News

Drei Personen auf der Bühne plus Schriftzug des Life Science Startup Days.

Life Science Start-up Day 2023 gibt Einblicke in das Life-Science-Ökosystem Israels

Der Life Science Start-up Day geht in diesem Jahr mit einem erweiterten Programm über die Bühne. Das etablierte Event für Gründende, Investierende und die Wissenschaft findet am 25.4.2023 bereits zum vierten Mal in Göttingen statt. In diesem Jahr…

Weiterlesen


Medizinische Illustration des Pilzes Aspergillus fumigatus, in der Veröffentlichung der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) mit dem Titel Antibiotic Resistance Threats in the United States

Chemotherapie-Medikament zeigt Wirkung gegen lebensbedrohliche Pilzinfektion

Normalerweise ist eine Infektion mit dem Pilz Aspergillus fumigatus schwer zu bekämpfen, da sich der Pilz mit einem Biofilm schützen kann. In einer Studie konnte ein Forschungsteam vom Institut für Klinische Biochemie der Medizinischen Hochschule…

Weiterlesen


Virus in blau mit gelber Umrandung auf rotem Hintergrund.

Neue SPRIND Challenge sucht Sprunginnovationen zur Bekämpfung viraler Infektionen

Um zukünftige Pandemien zu verhindern oder zumindest abzuschwächen, ist es notwendig, Ansteckungen von Anfang an zu unterbinden. Der Schlüssel ist das sogenannte „transmission-Blocking“, mit dem die Verbreitung von Pathogenen reduziert und somit…

Weiterlesen


Jetzt anmelden: Deutsche Biotechnologietage 2023

Am 28. und 29.3.2023 finden die Deutschen Biotechnologietage 2023 – das Branchentreffen der Biotechnologie – in Wiesbaden statt. In zwei Präsenztagen werden die vielfältigen Anwendungsfelder und das Potenzial der Biotechnologie, von der…

Weiterlesen


Fünf Männer auf einer Bühne bei der Präsentation des Life Science Valley Wachstumsfonds.

Rückenwind für Life-Science Startups in Niedersachsen durch neuen Wachstumsfonds

Start-ups aus dem Bereich der Life Sciences können sich auf mehr finanzielle Unterstützung freuen. Das Land Niedersachsen, die Sartorius AG und die Universitätsmedizin Göttingen haben den „Life Science Valley“ Wachstumsfonds auf den Weg gebracht,…

Weiterlesen


Eine Schale mit weißen Pillen, umgeben von zwei großen Pflanzenblättern.

BMBF veröffentlicht neue Richtlinie zur Förderung einer Forschungsplattform für One Health

Verschiedene Infektionsausbrüche in den letzten Jahren sowie die COVID-19-Pandemie verdeutlichen, wie wichtig es ist, dem Thema „Gesundheit“ zukünftig mit einem breiteren Verständnis zu begegnen. Der One-Health-Ansatz vereint die Gesundheit von…

Weiterlesen


Dr. Mark-Oliver Trowe (links) und Professor Dr. Andreas Kispert mit der Aufnahme von inneren (rot) und äußeren (grau) Haarsinneszellen aus dem Innenohr der Maus.

MHH-Forschungsteam identifiziert wichtigen Schalter für die Hörentwicklung

Mehr als 400 Millionen Menschen auf der Welt sind von Schwerhörigkeit betroffen. Am häufigsten ist die Schallempfindungsschwerhörigkeit, bei der die für das Hören zuständigen inneren und äußeren Haarzellen zerstört werden. Einmal zerstört, können…

Weiterlesen


Zwei Mitarbeitende in einem Labor mit Gerätschaften und Behältern.

DeepTech & Climate Fonds gestartet: Milliardenschweres Rückgrat für Zukunftstechnologien

Mit zusätzlichen Mitteln der Bundesregierung sollen der Technologie-Standort Deutschland sowie die hiesige Wagniskapitalfinanzierung weiter ausgebaut werden. Vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sowie dem Bundesfinanzministerium ist…

Weiterlesen


Eine Spirale aus Metall, durch die man den Sonnenuntergang am Strand sieht

Neues Förderangebot: VolkswagenStiftung will Zirkularität in der Produktion voranbringen

Die VolkswagenStiftung hat ein neues Förderangebot gestartet, mit der die Kreislaufwirtschaft in Produktionsprozessen vorangebracht werden soll. Die Förderinitiative „Zirkularität mit recycelten und biogenen Rohstoffen” hat die Transformation von…

Weiterlesen


Das Bild zeigt viel kleine Holzklötze im Hintergrund. Auf denen im Vordergrund steht mit einzelnen Buchstaben:WINNING

Gérard Krause erhält den DZIF-Preis für translationale Infektionsforschung 2022

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis für translationale Infektionsforschung des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) geht an den DZIF-Wissenschaftler und Epidemiologen Gérard Krause. Prof. Krause erforscht die Ursachen, Risikofaktoren,…

Weiterlesen